Zürisee im Herbstföhn

Gestern verwöhnte uns die Sonne in Zürich mit einem herrlichen Wetter, etwas Föhneinfluss liess die Glarner Alpen hinter dem Zürisee leuchten. Gerne wäre ich bei so einem Licht mit meiner Kamera losgezogen auf der Jagd nach schönen Motiven. Aber ich durfte arbeiten, sprich Tram pilotieren. Aber immerhin konnte ich mal am späten Nachmittag an der Endstation Tiefenbrunnen schnell zum Schiffsteg an den See springen und mit der kleinen Kamera einen Schnappschuss in Richtung Süden machen. Voilà: Der Zürisee im späten Nachmittagslicht.

Zürisee an einem herbstlichen Spätnachmittag

Zürisee an einem herbstlichen Spätnachmittag

 

Konzert auf hohem Niveau

Kirche Rigi Kaltbach - Foto: Ernst Dietiker

Kirche Rigi Kaltbach – Foto: Ernst Dietiker

Wenn ich singe, vor allem wenn ich vor Publikum singe, dann ist es schon immer mein Bestreben, gute Musik zu machen. Also Musik auf hohem Niveau. Dies wird mir – da bin ich mir sicher – auch am kommenden Sonntag, den 30. August gelingen. Denn dort wirke ich in einem kleinen feinen Konzert oben auf der (so der Werbeslogan) Königin der Berge mit: Auf der Rigi. Genauer gesagt, in der evangelisch-reformierten Bergkirche Kaltbach. Und die liegt doch immer hin auf etwa 1500 Meter (über NN). Hohes Niveau also. Doch nicht nur die Meereshöhe wird etwas höher als üblich sein, sondern auch unsere Musik wird entsprechend angemessen sein, da bin ich mir sicher.

Dort lädt der Kulturkreis Rigi am Nachmittag um 16 Uhr zu einem Sommerkonzert ein. Neben unserem kleinem 12-köpfigen Sängerensamble aus Mitgliedern des Collegium Vocale des Grossmünsters Zürich erklingt auch feine Streich- und Orgelmusik. Das genaue Programm kann man hier einsehen (PDF).

Das Wetter wird am kommenden Wochenende zumindest freundlich sein, so zumindest sind die Prognosen. Ich denke, ich werde den Tag dort oben auf der Rigi so richtig geniessen. Herrliche Rundumsicht, vielleicht was schönes irgendwo zum Essen. Dann das Konzert mit feiner Musik. Bleibt nur noch mein Wunsch, dass nicht nur ich, sondern möglichst viele Konzertbesucher an diesem letzten Augustsonntag auf die Rigi und in die kleine Kirche kommen werden.

Zürcher Streiflichter 7

Zürich bietet immer wieder interessante Fotomotive. Hier eine Auswahl aus den letzten Wochen…

  • Minergiehaus Badenerstrasse 238
  • Brunnen Lago Montagna auf dem Tessinerplatz
  • Baumfällarbeiten für Tram Hardbrücke
  • Prime Tower vom Bullingerpark aus
  • I Fell fo Vanity - Protestplakat gegen Baumschlag für Kunsthauserweiterung
  • Balkon Badenerstrasse / Martastrasse
  • Linie 2 in der Anfahrt zum Letzigrund
  • Bänkelsängerbrunnen nahe Albisriederplatz
  • Turm Neumünster
  • Y

Sommer

ImSwimmingpool

Im Swimmingpool

Es gibt ja Menschen, die finden an JEDEM Wetter etwas auszusetzen. Entweder ist es zu kühl, zu heiss, zu windig, zu trocken oder zu nass. Ich habe mir schon vor Wochen vorgenommen, eben gerade NICHT über die heissen Tage zu jammern, die wir sowohl im Juli als nun auch jetzt im August geniessen dürfen. Sondern das Wetter einfach von seiner besten Seite nehmen. Zum Beispiel auch als Anlass für eine feine Abkühlung. Yeah!!

 

Erste Blüte